Blog für B2B-Marketing

BRANCHEN-CHECK

What is in for B2B Marketeers

Die CeBIT 2017: Für Marketeers, die über den Digitalisierungs-Tellerrand der Kommunikation blicken wollen

Als „Helfer bei der Digitalisierung“ mit „Anwendungen für die Industrie“ – so vollmundig positioniert sich die kommende CeBIT. Doch lohnt sich für Marketeers oder Unternehmenskommunikatoren der Gang auf die ITK-Messe, die vom 20. bis zum 24. März 2017 in Hannover stattfindet? Weiter

BLOGGER DES MONATS

The-web-hates-me-Gründer Langner: „Wir haben das Agreement, dass ich alles ,verbloggen‘ darf“

The-web-hates-me-Blogger Nils Langner: „Für einen bezahlten Backlink verramsche ich meine Marke nicht“

Anstatt Sponsoring-Modelle zur Refinanzierung aufzusetzen, treiben den Coder Nils Langner ganz andere Motive. Wie der IT-Qualitätsmanager das Software-Entwickler-Blog Thewebhatesme.com („WHM“) erfolgreich auf- und strategisch ausgebaut hat. Weiter

TECH-BLOGGER-TIPP

So starten Sie ein erfolgreiches Blog

Ingenieurversteher-Blogger Andreas Schulz experimentiert u.a. mit Keywords, Hashtags und Versandzeiten

Andreas Schulz, unser B2B-Blogger des Monats von Ingenieurversteher.de, skizziert seine drei wichtigsten Learnings beim Aufsetzen seines Blogs. Weiter

BLOGGER DES MONATS

Ingenieurversteher Schulz: „Ingenieuren ist nicht bewusst, dass sie frühzeitig Reichweite benötigen“

Ingenieurversteher-Blogger Andreas Schulz: „Ingenieurskunst besser erklären“

Maschinenbau über den Tellerrand hinaus. Unter diesem Motto bloggt Andreas Schulz seit 2015 auf seiner B2B-Plattform Ingenieurversteher.de. Der Cross-over-Ingenieur und „Marketeer mit Leib und Seele“ hegt den Anspruch, seinem Publikum Industrie 4.0 und Digitalisierung nachvollziehbar zu vermitteln. Weiter

MEINUNGSFÜHRER

Thought Leadership: Was hinter dem Begriff steckt

Thought Leader sind kompetente Führungspersönlichkeiten, die inspirieren und auf ihre Fähigkeiten vertrauen

Für kaum einen Begriff kursieren derzeit so viele unscharfe Definitionen wie für das Thought Leadership. Die Folge: Der Nutzen als wertvolles Marketing-Instrument wird verkannt. Dabei macht Thought Leadership den Unterschied zwischen einem Experten und einem Vordenker. Weiter

INTERVIEW: STILL

Jens Dwenger: „Dinge, die sich im Kerngeschäft so nicht entwickeln würden“

Still-Manager Jens Dwenger: „Anstatt IT-Tickets zu ziehen, befähigen wir das Marketing, autonom zu agieren“

Still ist bei Industrie 4.0 „weiter als im Online-Vertrieb“, skizziert Jens Dwenger, Online Business Manager bei dem Intralogistiker mit weltweit mehr als 8.000 Mitarbeitern. Im Interview erläutert er, wie sich der Hamburger Konzern auf den E-Commerce im B2B-Maschinenbau vorbereitet. Weiter

UMFRAGE ZUR E-WORLD

SIV, Telefónica, Zeppelin, HackerAgency Co.: „Digitalisierung bedeutet, Energieangebote flexibel und schnell umsetzbar zu gestalten“

Hoch im Kurs auf der E-world 2017: Neue, digitale Anforderungen an die Branche

[Lesezeit: 5-7 Minuten] Vom 7. bis 9. Februar 2017 gibt sich die Energie-Branche auf der Essener Leitmesse E-world ihr Stelldichein: Hier diskutieren Experten neue digitale Services, smarte Lösungen für Städte sowie die Digitalisierung in Richtung Endverbraucher. Unsere Trendumfrage beleuchtet den Stand der Dinge beim digitalen Wandel. Weiter

BLOGGER DES MONATS

„Transparenz ist essenziell“

Bloggerin Dr. Katja Reisswig: „Entwicklungen der Green Economy abbilden“

Längst ist aus dem 2011 gegründeten Energiewende-Blog ein branchenübergreifendes B2B-Portal für die grüne Wirtschaft geworden: Die Rede ist von Technewable.com. Seit 2015 arbeitet dessen Gründerin und ehemalige Start-up-Beraterin Dr. Katja Reisswig als freie Redakteurin und Vollzeit-Bloggerin. Ein Porträt. Weiter

INTERVIEW: TAKKT AG

Peter Bruhn: „Im stillen Kämmerlein zu tüfteln, trifft heute nicht mehr den Nerv unserer Zeit“

TAKKT-Manager Peter Bruhn: „Voneinander lernen, indem wir uns vernetzen“

Ein herausragendes B2B-Kundenerlebnis schaffen. Den E-Commerce-Anteil erhöhen. Und mit „Web-focussed“ Töchtern wie KAISER+KRAFT oder Ratioform organisch wachsen: Peter Bruhn, Director Digital Transformation des international tätigen B2B-Distanzhändlers TAKKT AG, erläutert seine digitale Agenda. Weiter

RECHT

DSGVO 2018: Neue Herausforderungen

DSGVO Einwilligung B2B Marketing

Am 25. Mai 2018 tritt die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Doch welche praktischen Konsequenzen hat der neue Datenschutz für das B2B-Marketing? Und wie können sich Marketing-Verantwortliche darauf vorbereiten? Weiter

MENTORING

Simone Brecht: „Fast jeder Mensch trägt ein Unterstützer-Gen in sich“

Simone Brecht: „Mentoring kann Führung wundervoll ergänzen, aber nicht ersetzen“

Mentoring steht für die Förderbeziehung zwischen Talenten unterschiedlicher Erfahrungen und Hierarchien. Firmen nutzen diese „Tandem-Relations“, um etwa Menschen mit digitalem und analogem Hintergrund zusammenzubringen. Organisationsentwicklerin Simone Brecht (Ribbon & Partner) skizziert Einstiege. Weiter

X-MAS-BUCHREZENSIONEN

Bücher 2017: Menschen, Maschinen und Prozesse im digitalen Wandel

Unser X-Mas-Lesevergnügen hat zwei Dinge gemein: Disruption und Kulturwandel

Weihnachtslektüre zur digitalen Transformation gefällig? Wir haben für Sie drei Neuerscheinungen der Autoren Rich Karlgaard und Michael S. Malone („Team Genius“), Chris Hadfield („An Astronaut’s Guide to Life on Earth“) und Christoph Keese („German Valley“) ausgewählt. Zu den Rezensionen. Weiter

SERIE: INTERNATIONALE PR (TEIL #2)

Wie internationale PR schlagkräftig wird – Tipps zum „Team-up“ von Frank Dudley, TÜV Rheinland

Wie „glokale“ Zusammenarbeit in der PR funktioniert – von Frank Dudley, TÜV Rheinland

Pressearbeit grenzüberschreitend zu steuern, erfordert viel dezentrale Koordinationsarbeit. Frank Dudley weiß das aus eigener Anschauung. Im letzten Part unseres Zweiteilers erläutert der Pressesprecher Internationales bei TÜV Rheinland, was Architekten einer globalen Pressearbeit bei der Planung und Koordination beherzigen müssen – vor allem im kulturellen Miteinander der Teams. Weiter

SERIE: ERFOLGREICH DURCH DEN CONTENT-MARKETING-DSCHUNGEL (TEIL #3)

Content Promotion: Gute Inhalte bewerben!

Content Marketing erfolgreich B2B-Marketing

Hochwertig, unterhaltsam, informativ, kaufmotivierend: B2B-Texte, -Videos, -Podcasts und Co. mit diesen Eigenschaften zu produzieren, kostet. Sie haben durchaus Werbung verdient, denn: Ohne Content Promotion drohen – der Inhalte-Fülle im Netz halber – zu wenig Reichweite und User-Engagement. Weiter

INTERVIEW: BOSCH REXROTH

„Dem Vertrieb Erfolge bescheren“

Bosch-Rexroth-Managerin Silke Lang: „Profitieren von der engen Zusammenarbeit der deutschsprachigen Einheiten“

Der digitale Wandel bei Bosch Rexroth in Lohr ist längst noch nicht abgeschlossen. Besonders wichtig ist es Silke Lang, „dass Kommunikation und Sales wie ein Tandem funktionieren“. Die Marketingleiterin Europa Mitte bei Bosch Rexroth im TONNO-DIGITALE-Interview. Weiter

SERIE: INTERNATIONALE PR (TEIL #1)

Wie internationale PR schlagkräftig wird – Tipps von Frank Dudley, Pressesprecher Internationales bei TÜV Rheinland

TÜV-Rheinland-Manager Frank Dudley: „Ohne den langen Atem beim Beziehungsbau können Sie keinen ,Return on Communications‘ erzielen“

„Wenn Sie Pressearbeit international aussteuern, müssen Sie deren Architektur auch dezentral koordinieren.“ So lautet das Credo von Frank Dudley. Der Pressesprecher Internationales bei TÜV Rheinland steuert die globalen PR-Aktivitäten von Boston aus. Er skizziert, wie sich Pressearbeit grenzüberschreitend gestalten lässt. Weiter

SERIE: ERFOLGREICH DURCH DEN CONTENT-MARKETING-DSCHUNGEL (TEIL #2)

Content-Distribution auf den Weg gebracht

Content-Distribution: Wie es Marketeers gelingt, im Inhalte-Dschungel Wege zu externen Medien zu finden und zu nutzen

Um Content-Pfade im Inhalte-Dschungel erfolgreich zu beschreiten, kommen auch B2B-Unternehmen nicht umhin, ihr Content-Inventar im Web sichtbarer zu machen. Gerade weil sich das Volumen der Inhalte im Web laut Studien aktuell alle neun bis 24 Monate verdoppelt, ist eine ausgeklügelte Distributionsstrategie Pflicht. Ein „Publish and Pray“ – ein Veröffentlichen und Hoffen – kann jedenfalls keine Option sein. Weiter

VIRTUAL REALITY TOOLS

Virtuelle Messen: Messebesuch ade?

Virtuelle Messen: Dialog in Echtzeit in einer als wahrhaftig empfundenen Umgebung

Treffen sich Anbieter von Investitionsgütern bald zum Messeplausch mit ihren Kunden in künstlichen Umgebungen? B2B-Messen sind für Vertrieb und Kommunikation immens aufwendig, aber heute noch praktisch unersetzlich. Grund genug, um über virtuelle Pendants nachzudenken – und nachzuhaken, wie der Stand bei den Entwicklern virtueller Realitäten ist. Wie echt fühlen sich entsprechende Simulationen („Virtual Reality“ oder „VR“) heute schon an? Weiter

SERIE: ERFOLGREICH DURCH DEN CONTENT-MARKETING-DSCHUNGEL (TEIL#1)

So produzieren Sie überzeugende Inhalte

Dschungelexpedition Content Marketing

Das Volumen von Whitepapers, Erklärvideos, Podcasts – und wie die gängigen Erzählformate alle heißen – verdoppelt sich in der Hitze des Content-Dschungels alle paar Monate. Wie findige Marketeers den Content-Schock mit smarten Produktionsstrategien in eine Content-Chance verwandeln. Weiter

Tool-Review

Visual Storytelling: Adobe Spark vs. Pageflow

Gif-Format in Pageflow

Ausdrucksstark und kinderleicht? Das geht: Präsentationen, Social Posts und Videos mit überschaubarem Aufwand aufzusetzen, meistern jetzt auch Nicht-Gestalter. Die Tonno-Digitale-Redaktion hat zwei smarte Tools für visuelles Storytelling getestet – Adobe Spark und Pageflow. Ein Review. Weiter

Interview: The Economist

Der Sprung zur digitalen Medienmarke

The-Economist-Managerin Marina Haydn: „Digitale Disziplinen haben unsere Marketingeffizienz verbessert und uns umfangreiche Lerneffekte beschert“

Wie stellt sich eine Medienmarke dem digitalen Wandel? Wir haben mit Marina Haydn, SVP Circulation & Retail Marketing bei The Economist in Genf, gesprochen. Im Interview spricht sie über Chancen, Risiken, Dos und Don’ts sowie praktische Tipps für den digitalen Change - und verrät uns ihre bisher beste digitale Erfahrung. Weiter

Digitaler Kulturwandel

Wie mittelständische Marketingleiter zum Katalysator werden

Dwight Cribb, Chef der gleichnamigen Hamburger Personalberatung

Marketingleiter sollten die digitale Zukunft ihres Unternehmens aktiv mitgestalten. Wie sie mit dem digitalen Change Schritt halten und ihre Teams auf die digitale Reisen mitnehmen, skizziert Dwight Cribb, Chef der gleichnamigen, auf die digitale Wirtschaft fokussierten Hamburger Personalberatung. Weiter

Serien

Unsere Themen

Bei TONNO DIGITALE dreht sich alles um spannende Tipps und Praxiseinsichten zu folgenden Aspekten: