B2B-Awards

21.11.2019
B2B Awards 2020
Quelle: unsplash.com/Jason Leung
Konfetti für Ihre Ideen? Ein Award kann für Ihre Außenwahrnehmung und Ihr Team Gold wert sein – und ein Ansporn, sich weiterzuentwickeln.

Ausgezeichnet! …nur von wem?

[Lesezeit: 3 Minuten] Sie stehen mit Ihrem Unternehmen für exzellente Kommunikation, kreative Ideen und innovatives Marketing? Dann sollte jeder davon etwas mitbekommen! Ein Weg, das zu erreichen: Lassen Sie sich auszeichnen. Wir geben Ihnen eine kleine Anregung dazu – und wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen!

Gute Awards bieten spannende Möglichkeiten, Ihren besten Projekten mehr Sichtbarkeit zu verleihen und die Reputation Ihres Unternehmens zu steigern. Als Kommunikationsabteilung machen Sie sich einen Namen in der Branche und knüpfen wertvolle Kontakte. In manchen Fällen allerdings nutzen Awards im Wesentlichen den Ausrichtern und die Teilnehmer investieren in ein letztendlich nutzloses Unterfangen.

Wir stellen Ihnen fünf Awards vor, für die es sich als B2B-Unternehmen lohnt, Zeit und Geld zu investieren.

#1 Best of Content Marketing
Europas größter Content Wettbewerb ist auch oder gerade für B2B-Unternehmen eine absolut renommierte Adresse. Mit ca. 700 Einreichungen (Stand 2019) ist die Konkurrenz zwar enorm, allerdings sind die Kategorien so vielfältig, dass für jedes Projekt der passende Rahmen dabei ist.
Einreichung: Bis 31.01.2020
Kosten: 240 - 375 Euro

Quelle: youtube.com/Content Marketing Forum

#2 Best of Business Award (BoB)
Dieser Award ist speziell für B2B-Kommunikation ausgelegt und gerade deswegen besonders begehrt. In elf Kategorien können sich die Teilnehmer bewerben. Er wird bereits seit 1997 ausgeschrieben und schillert nicht nur durch namenhafte Sponsoren, sondern auch Preisträger wie Lufthansa, IBM oder Mercedes Benz. Und stöbert man bei den Preisträgern, so lässt sich manches unterhaltsame Schmuckstück finden:
Einreichung: Der Termin für 2020 steht noch nicht fest
Kosten: 400 - 600 Euro (je nach Kategorie)

Quelle: youtube.com/Die Klappe/BoB Awards

#3 Marken Award
Mit der diesjährigen Ausrichtung feiert der Marken Award 20-jähriges Jubiläum. Hier geht es, wie der Name schon sagt, um Ihre Marke: Von Markenführung, Marken-Relaunch bis zu markenbezogenen Nachhaltigkeitsstrategien gibt es hier fünf Kategorien. Dass das auch für B2B-Unternehmen ein attraktives Feld ist, zeigt zum Beispiel der Preisträger der Kategorie „Bester Marken-Relaunch“ aus dem Jahr 2017, Thyssenkrupp. Speziell ist allerdings, dass, wie auch bei diesem Beispiel, ganz unterschiedliche Player (Gewandhausorchester, 1. FC Köln) gegeneinander antreten.
Einreichung: Bis 10.02.2020
Kosten: 590 Euro

Quelle: youtube.com/EUROFORUM Deutschland GmbH

#4 Annual Multimedia
Hier gibt es auch mal die Chance für die nicht ganz so großen Fische. Seit mehr als 20 Jahren zeichnet dieser Award kreative Multimediaprojekte in verschiedenen Kategorien aus: Von Websites über Apps bis hin zu speziellen Sonderformaten finden hier unterschiedlichste Lösungen Aufmerksamkeit, die wegweisend für die Zukunft sind. Zwar ist die diesjährige Preisvergabe bereits vorbei, für das nächste Jahr sollten Sie den Award aber im Blick behalten – und auch die Inspiration durch die aktuellen Gewinner lohnt sich.
Einreichung: Der Termin für 2020 steht noch nicht fest
Kosten: Kostenfrei, sofern Sie nicht ausgezeichnet werden

Quelle: youtube.com/metropolitan Verlag

#5 Corporate Design Preis
Eine Auszeichnung, in der es auch eine B2B-Corporate-Design-Kategorie gibt und die zum Beispiel dadurch attraktiv wird, dass nominierte Arbeiten in einer Buchveröffentlichung erscheinen. Auch hier sind die Kategorien vielfältig und reichen von Typografie über Corporate Staging bis hin zu Markenlaunches. Ein Must-See dazu ist aus unserer Sicht übrigens der Marken-Relaunch von gkkdialog, der beim Corporate Design Preis 2019 ausgezeichnet wurde.
Einreichung: Bis 27.03.2020
Kosten: 280-450 Euro, weitere Kosten bei Auszeichnung

Management Summary
Awards stellen eine gute Möglichkeit dar, Ihr Unternehmen und Ihre Marketingaktivitäten zu präsentieren und auf einer Plattform einer breiten Fachöffentlichkeit zu präsentieren. Nicht nur Ihre Erfolge werden so gefeiert, Sie knüpfen auch wertvolle Kontakte und erhalten einen Überblick über die aktuellen Marketingkampagnen Ihrer Wettbewerber. Viele Awards verlangen allerdings eine Eintrittsfee und nützen somit dem Veranstalter mindestens genauso wie den Wettbewerbsteilnehmern.

Informieren Sie sich deshalb genau über die Teilnahmebedingungen, die Vorteile einer Teilnahme und die Reputation des Awards, bevor Sie Ihr Unternehmen anmelden.
Diese Auswahl ist natürlich nur ein kleiner Ausschnitt – die Möglichkeiten sind denkbar vielfältig. Deshalb fragen wir Sie: Was sind für Sie die wichtigsten Awards? Haben Sie Geheimtipps? Wo waren Sie vielleicht schonmal erfolgreich und was haben Sie für Erfahrungen bei den Bewerbungen gemacht? Oder richten Sie selbst etwas aus? Teilen Sie Ihr Wissen mit uns auf Twitter mit dem Hashtag #B2BAwardsTONNO!

Weitere Videos mit inspirierenden Kampagnen aus dem B2B-Marketing finden Sie in unserem Beitrag über die Cannes Awards, mit exotischen Themen von Stummfilmen bis Shrimps.

Autor: Julian Christ

Neuen Kommentar schreiben

Im Rahmen der Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten (Name, IP-Adresse) im Falle einer Kommentierung eines Beitrags. Beachten Sie dazu bitte unsere Datenschutzerklärung.

Beliebteste Artikel

Serien

Unsere Themen

Bei TONNO DIGITALE dreht sich alles um spannende Tipps und Praxiseinsichten zu folgenden Aspekten:

Events

Treffen Sie das TONNO DIGITALE-Team auf folgenden Veranstaltungen:

E-World Energy & Water
11. - 13.02.2020