Home Office

26.03.2020
Home Office bedeutet ein getrennter Arbeitsplatz zu Hause
Quelle: unsplash.com/James McDonald
Ein klar abgetrennter Arbeitsplatz hilft im Home Office

Noch mehr Tipps fürs Home Office

[Lesezeit: 1-2 Minuten] Durch Corona arbeiten immer mehr Arbeitnehmer im Home Office. Das stellt sowohl die Arbeitnehmer als auch die Unternehmen vor einige Herausforderungen. Wie organisieren sich Arbeitnehmer am besten Zuhause? TONNO Digitale hat einige Links für Sie zusammengestellt, damit Home Office gelingen kann.

  • Alle Mitarbeiter sind im Home Office, aber was ist mit der Geschäftspost, die im Büro ankommt? Damit hier keine wichtigen Korrespondenzen und Rechnungen untergehen oder Fristen verstreichen, muss die Post jeden Tag angenommen werden. Das Unternehmen CAYA aus Berlin bietet dafür eine einfache Lösung: Die Post wird an ein Postfach von CAYA umgeleitet und dann automatisiert eingescannt.

    Der Posteingang gestaltet sich übersichtlichScreenshot CAYADer Posteingang gestaltet sich übersichtlich

    Die digitale Post bekommt der Kunde per Mail oder über die App zugestellt. Praktisch: Durch den Texterkennungsprozess ist Ihre Post auch durchsuchbar. Eingegangene Nachrichten lassen sich schnell an die zuständigen Personen im Unternehmen weiterleiten. Die Originale werden mindestens einen Monat lang gesichert aufbewahrt und auf Wunsch zugeschickt. Unternehmen können hier unter verschiedenen Tarifen wählen, der günstigste kostet 5,99 Euro im Monat und umfasst fünf Briefe im Monat, jeder weitere wird extra berechnet.

  • FOCUS Online hat eine Liste mit Tipps für effizientes Arbeiten im Home Office zusammengetragen. Unter anderem sollte darauf geachtet werden, dass der Arbeitsbereich klar abgetrennt ist und Sie weiterhin als Team in Kontakt bleiben.

  • t3n hat einen kompletten Guide herausgebracht, in dem auch einige Tools für die digitale Zusammenarbeit vorgeschlagen werden: Von der Videokonferenz bis hin zum Dateitransfer.
    Außerdem gibt es hier Tipps, wie Sie im Home Office fit bleiben können und welche Tools Kinder nutzen können, um Zuhause zu lernen oder sich kreativ zu betätigen.

Mehr Artikel wie diesen lesen? Dann abonnieren Sie jetzt den TONNO DIGITALE-Newsletter – Ihr persönliches Update in Sachen B2B-Marketing. Alle 6 Wochen neue Impulsbeiträge, Checklisten, Anleitungen und Best Practices von B2B-Champions wie Viessmann, Kuka, Still, Trumpf und Schaeffler. Kostenlos. Null Spam. Abmeldelink unter jeder Ausgabe. JETZT HIER ANMELDEN.

Autor: Magnus Schult

Keywords

Neuen Kommentar schreiben

Im Rahmen der Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten (Name, IP-Adresse) im Falle einer Kommentierung eines Beitrags. Beachten Sie dazu bitte unsere Datenschutzerklärung.

Serien

Unsere Themen

Bei TONNO DIGITALE dreht sich alles um spannende Tipps und Praxiseinsichten zu folgenden Aspekten: