Messetool

22.10.2019
Speedlead Messekontakte Tool
Quelle: unsplash.com/William Iven
Messe-Leads müssen nach dem Standbesuch so früh wie möglich angesprochen werden, sonst verspielen Sie wertvolle Gelegenheiten der Geschäftsanbahnung. Digitale Tools wie Speedlead helfen Marketers dabei.

Schnell Messekontakte erfassen mithilfe von Speedlead

[Lesezeit: 2-4 Minuten] Auch wenn die Digitalisierung etwas anderes vermuten lässt: Messen und Events sind bei Marketingverantwortlichen immer noch beliebt und werden bei Umfragen weiterhin als einer der wichtigsten Kanäle eingestuft.

Das leuchtet ein, denn Messen sind vor allem dazu da, persönliche Kontakte zu generieren, die zu mehr Umsatz führen. Die Erfassung und Verarbeitung dieser vielen Kontakte kann nach einer erfolgreichen Messe aber durchaus sehr aufwändig sein. Brauchen Unternehmen zu lange, um nach der Messe Kontakt mit den Interessenten aufzunehmen, verpassen sie wertvolle Gelegenheiten, potenzielle Geschäftskunden anzusprechen.

Um diesen Prozess der Datenverarbeitung und Ansprache zu beschleunigen, gibt es inzwischen Softwares. Wer digitale Messetools googelt, stößt zuallererst auf Speedlead von move elevator, das in Fachmedien und in Onlineforen als vielfältig und effizient gepriesen wird. TONNO DIGITALE hat sich näher angeschaut, was die Software kann und wie sich die Kosten gestalten.

Speedlead ist für Tablets und Smartphones geeignet und funktioniert sowohl on- als auch offline, was gerade auf Events garantiert, dass das Tool nicht von einer möglicherweise überlasteten WLAN-Verbindung abhängig ist.

Die Features
Speedlead ist ausgestattet mit vielen innovativen Features:

#1 Messefragebogen: Der Fragebogen zur Datenerhebung wird in Speedlead individuell angepasst, so dass Sie nur genau die Daten abfragen, die Ihnen wichtig sind. Sollten Ihnen während eines Gesprächs noch fehlende Informationen auffallen, können Sie diese im Gesprächsprotokoll im Backend festhalten.

Auch die Art der Abfrage ist individuell einstellbar: Ausklappfelder, Checkboxen oder Fragebereiche können je nach Frage ausgewählt werden. Das Design des Fragebogens können Sie auf Ihr Corporate Design anpassen. Das Logo sowie bis zu fünf Farben lassen sich in die Designauswahl einbinden.

Speedlead GesprächsleitfadenQuelle: speedlead.comAuf Speedlead.com finden Sie einen beispielhaften Gesprächsleitfaden, anhand dessen Sie Ihren persönlichen Umfragebogen gestalten können.

#2Visitenkartenscan: Ein Foto der Visitenkarte mithilfe Ihres Handys oder Tablets genügt. Danach starten Sie in Speedlead die Texterkennung und warten darauf, dass der Algorithmus des Tools die relevanten Informationen erkennt. Die verschiedenen Informationen wie Name, Firmenname, Emailadresse und Telefonnummer werden automatisch den Feldern in der Vorlage zugeordnet. Somit ist garantiert, dass eine einheitliche Datenbank entsteht. Die Erfassung der Daten erfolgt dabei DSGVO-konform.

Quelle: youtube.com/Speedlead

#3 Dankesemails verschicken: Um Ihnen den Stress nach der Messe zu ersparen, bietet Speedlead Ihnen die Möglichkeit, Ihre Dankesemails sowie alle nötigen Infomaterialien schon vor dem Event anzulegen, so dass Sie nach erfolgreich überstandener Messe einfach auf „Senden“ drücken müssen.

Es ist auch möglich, diese Aufgabe an Kolleg/innen zu übergeben, denn die Gesprächsprotokolle und Kontaktbögen können auch kollaborativ bearbeitet werden. Die vorbereiteten Dankesemails müssen nur noch den Kontakten zugeordnet werden, was auch von Mitarbeiter/innen im Büro erledigt werden kann. Diese sehen in Speedlead sogar, welche Infomaterialien schon während des Gesprächs gezeigt wurden und welche noch einmal an die Email angehängt werden müssen.

Auch der Import der erfassten Daten in Ihr CRM ist möglich, genauso wie der Export der Daten als CSV-Datei. So ersparen Sie sich die mühevolle Arbeit der manuellen Erfassung der Kontakte.

#4Messecontrolling: Wir alle wissen, dass ohne messbare Werte heute nichts mehr geht. Speedlead ermöglicht es Ihnen, schon während der Messe zu erfahren, ob Sie Ihr gesetztes Ziel erreichen, Ihrem Zeitplan hinterherhinken oder noch ein paar mehr Kontakte generieren müssen. Auch vergangene Messen können so miteinander verglichen werden, da der Export der Statistiken möglich ist und so eine langfristige Beobachtung ermöglicht.

Die Kosten
Trotz ihrer Vielfalt ist die Software von Speedlead ein relativ kostspieliges Unterfangen. Die einmalige Einrichtung des Tools kostet 750 Euro. Darin enthalten sind die Bereitstellung der Plattform mit allen ihren Features, die Anpassung des Designs, sowie eine einmalige Schulung eines Administrators. Nach dieser einmaligen Fee können Sie zwischen drei verschiedenen Tarifen entscheiden. Der Tarif S berechnet eine weitere Fee nur bei der tatsächlichen Nutzung der Software. Das heißt, Sie zahlen bei jeder Nutzung auf einer Messe 750 Euro. In den Phasen zwischen den Messen wird Ihnen nichts berechnet.

Speedlead Preise KostenQuelle: speedlead.deDas Preismodell von Speedlead gestaltet sich dreistufig.

Der Tarif M ist ein Abo-Modell mit einer monatlichen Fee von 199 Euro. Dieser Tarif bietet sich für Unternehmen an, die regelmäßig auf Messen unterwegs sind und das Tool häufig nutzen. Schon ab der vierten Messe lohnt sich dieser Tarif.

Marketingverantwortliche, die an einer umfassenderen Betreuung interessiert sind, können sich für Tarif XL für 999 Euro pro Monat entscheiden, der neben der Nutzung des Tools auch einen persönlichen Ansprechpartner, Telefonsupport und Hilfe bei der Messevor- und -nachbereitung bietet.

Management Summary
Speedlead bietet einige attraktive Features und ist in der Bedienung trotzdem leicht anwendbar. Vorteile der Sofware sind ihre Unabhängigkeit von WLAN, die Individualität in der Gestaltung und die einfache Auswertung sowie Export der Daten.

Dennoch gehört das Tool zu den kostspieligeren unter den Messetools, so dass sich eine Beschaffung nur bei regelmäßigen Messepräsenzen lohnt. Allerdings zahlt sich der günstigste Tarif S für 199 Euro monatlich (zzgl. einer einmaligen Beschaffungsfee) schon ab der vierten Messe aus.

Weitere nützliche Lead-Management-Apps stellen wir Ihnen in unserem Beitrag „Messekontakte digital managen" vor.

Autorin: Friederike Sajdak

Neuen Kommentar schreiben

Im Rahmen der Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten (Name, IP-Adresse) im Falle einer Kommentierung eines Beitrags. Beachten Sie dazu bitte unsere Datenschutzerklärung.

Beliebteste Artikel

Serien

Unsere Themen

Bei TONNO DIGITALE dreht sich alles um spannende Tipps und Praxiseinsichten zu folgenden Aspekten:

Events

Treffen Sie das TONNO DIGITALE-Team auf folgenden Veranstaltungen:

E-World Energy & Water
11. - 13.02.2020