Checkliste Messeauftritt

27.03.2019
Sechs Tipps für einen erfolgreichen Messeauftritt
Quelle: unsplash.com/joszczepanska
Bei der Planung des Messeauftritts ist die Konzeption des Messestandes entscheidend.

Sechs Tipps für einen erfolgreichen Messeauftritt

Ein Messestand muss sorgfältig konzipiert sein, um seinen Zweck zu erfüllen. Die folgenden sechs Tipps helfen Ihnen, einen ansprechenden Messestand zu gestalten.

#1 Legen Sie ein Budget fest. Das verhindert, dass Sie sich in großartigen Ideen verrennen, die mit Ihrem Marketingbudget nicht umsetzbar sind. Auch mit kleinen Budgets lassen sich Messestände konzipieren, die Ihr Unternehmen bestens repräsentieren und die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

#2 Legen Sie einen ausreichenden zeitlichen Rahmen fest. Messebauer empfehlen sechs Monate Planungszeit vor der Messe. Dies gibt Ihnen und Ihren Mitarbeitern sowie dem Messebauunternehmen genügend Zeit, alle Feinheiten zu planen und dem Messebauer alle Informationen zukommen zu lassen.

#3 Überlegen Sie sich, WAS Sie auf der Messe erreichen wollen. Ihr Messestand kann unzählige Funktonen haben, von denen Sie sich auf einige wenige konzentrieren sollten. Mögliche Funktionen des Messestandes reichen von der Ästhetik, die Besucher durch Fernwirkung anlockt, bis hin zu kommunikativen Funktionen der einzelnen Bereiche. Neue Kunden können durch Storytelling und aufsehenerregendes Branding neugierig gemacht werden. In privateren Bereichen können Leads generiert werden, sowie Bestandskunden empfangen werden. Auch Zonen für Geschäftsabschlüsse sind eine Möglichkeit.

#4 Nutzen Sie nachhaltige Materialien in Ihrem Messestand. Wenn Sie den Messestand einige Jahre immer wieder nutzen, können die Materialien wiederverwertet werden. Das ist sowohl ökonomisch als auch ökologisch sinnvoll.

#5 Der Wohlfühlfaktor für Personal und Kunden ist essenziell. Fühlen sich die Mitarbeiter in ihrem Arbeitsumfeld wohl, strahlen sie dies auch gegenüber den Besuchern aus. Eine angenehme Atmosphäre führt zu erfolgreichem Kundenkontakt. Sorgen Sie dafür, dass ihre Mitarbeiter ausführlich gebrieft sind und dass der Arbeitsplatz Messestand für sie zum Event wird.

#5 Nutzen Sie Storytelling auch beim Design Ihres Messestandes. Entweder erzählt der Stand selbst eine Geschichte, oder die Mitarbeiter können eine Anekdote dazu in Kundengesprächen erzählen. Der Dienstleister ist in der Lage, Ihnen zu Ihrem Stand eine Geschichte zu entwickeln.

#6 Nutzen Sie digitale Komponenten auf Ihrem Stand. Nutzen Sie Info-Hubs und verwenden Sie LED-Wände. Das Messebauunternehmen hilft Ihnen dabei, passende Produktionspartner zu finden und die neuesten Trends sinnvoll einzusetzen.

Lesen Sie hier unseren Beitrag „So bereiten Sie Ihr erstes Messeprojekt vor“ mit Tipps von Detlev Siebold, Geschäftsführer der siebold/hamburg Messebau GmbH.

Autorin: Friederike Sajdak

Keywords

Neuen Kommentar schreiben

Im Rahmen der Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten (Name, IP-Adresse) im Falle einer Kommentierung eines Beitrags. Beachten Sie dazu bitte unsere Datenschutzerklärung.

Serien

Unsere Themen

Bei TONNO DIGITALE dreht sich alles um spannende Tipps und Praxiseinsichten zu folgenden Aspekten:

Events

Treffen Sie das TONNO DIGITALE-Team auf folgenden Veranstaltungen:

Hannover Messe
01. - 05.04.2019