Interview

11.10.2021
Kristin Straubinger
Peakboard GmbH
Im Interview mit Kristin Straubinger, Peakboard GmbH

Webinare erfolgreich zur Leadgenerierung einsetzen - Interview mit Kristin Straubinger, Peakboard GmbH

[Lesezeit: 2-3 Minuten] Wie Sie das Potenzial von Webinaren als Leadmagneten nutzen, haben wir Ihnen bereits geschildert. Um einige Punkte zu vertiefen und eine Expertenmeinung zu dem Thema einzufangen, haben wir Kristin Straubinger, Head of Marketing bei der Peakboard GmbH, einige Fragen zu dem Thema gestellt.

Kristin Straubinger
ist seit 2019 Head of Marketing bei der Peakboard GmbH, einem Anbieter für Kommunikationslösungen zur Darstellung komplexer Daten und Prozesse in Echtzeit auf Display. In ihrer Karriere hat sie bereits verschiedene Manager-Stellen im Bereich Marketing inngehabt, beispielsweise bei DocMorris, Carl Zeiss Vision oder der Porsche Lizenz & Handelsgesellschaft.

Welche Zielgruppen wollt ihr mit euren Webinaren erreichen und welche Rolle spielen diese für euch?

Wir bieten unterschiedliche Webinare an, die unterschiedliche Zielgruppen ansprechen. Beispielsweise auch Interessenten und Kunden, die sich an unterschiedlichen Punkten in der Buyers Journey befinden. Mit am häufigsten, alle 14 Tage, findet unser Grundlagen-Webinar statt, in dem wir Interessenten und Kunden die Grundlagen unserer Software näherbringen und auf deren Fragen eingehen. Für uns ist das Webinar sehr wichtig, da es den Einstieg in unsere Lösung erleichtert und Interessenten zeigt, wie schnell und einfach Datenkommunikation gehen kann.

Weitere Webinare finden unregelmäßig statt und richten sich z. B. an Technik-Freaks und IT-ler oder Geschäftsführer und Entscheider. Außerdem bieten wir auch individuelle Webinare für all diejenigen an, die bereits ein konkretes Projekt im Kopf haben und für die das Grundlagen-Webinar damit zu allgemein wäre oder aber die nicht bis zum nächsten Grundlagen-Webinar-Termin warten wollen.

Welche Ziele verfolgen Sie mit den Webinaren bei Peakboard GmbH?

Unterschiedliche Webinare verfolgen unterschiedliche Zielsetzungen. Das Hauptziel ist allerdings, Interessenten und Kunden an unsere Lösung heranzuführen, den Einstieg zu erleichtern und Fragen zu beantworten.

Woher wissen Sie, welche Themen sich eignen und welche Häufigkeit optimal ist?

Das Grundlagen-Webinar sollte regelmäßig angeboten werden, um etwaige Fragen von Interessenten, wenn sie in der Entscheidungsfindung für eine Datenkommunikationslösung stecken, zeitnah zu beantworten. Aktuell haben wir eine konstante Anzahl an Teilnehmern und damit eine gute Frequenz gefunden. Andere potentielle Themen orientieren sich an den Fragen und Kommentaren unserer Kunden und Interessenten.

Webinar auf LinkedIn

Welche Werkzeuge und Methoden funktionieren bei der Durchführung am besten?

Grundsätzlich machen Praxisbeispiele - Best-Practices - immer Sinn, da sie den direkten Praxisbezug herstellen.

Auf welchen Kanälen und mit welchen Methoden finden Sie die Teilnehmer?

Wir bewerben unsere Webinare auf ganz unterschiedlichen Kanälen und über unterschiedliche Wege, je nach Webinar. Über das Grundlagen-Webinar informieren wir z.B. auf einem Pop-up auf unserer Website, aber auch im Newsletter, in Mailings oder auf Social Media.

Wie qualifizieren Sie die Teilnehmer nach dem Webinar weiter?

Sofern vom Teilnehmenden gewünscht, wird er oder sie im Anschluss telefonisch kontaktiert, um Fragen zu klären, die evtl. im Nachgang noch aufgekommen sind oder um bereits über potentielle Projekte bzw. Anwendungsfälle zu sprechen. In der Regel haben Teilnehmer unseres Grundlagen-Webinars bereits unsere kostenlose Software heruntergeladen. Falls es aktuell noch kein Projekt gibt, halten wir Teilnehmende aber auch z.B. über unseren Newsletter auf dem Laufenden.

Wie hat sich die Teilnehmerzahl Ihrer Webinare entwickelt?

Die Teilnehmerzahl des Grundlagen-Webinars ist eigentlich immer mehr oder weniger konstant, seitdem wir uns auf einen 14-tägigen Rhythmus eingependelt haben. Einmalig stattfindende Webinare haben häufig nochmal deutlich höhere Teilnehmerzahlen.

Welche Vorteile bieten Webinare in der Lead Generierung im Vergleich zu anderen Methoden wie beispielsweise Whitepaper?

Webinare sind interaktiv und bieten – insbesondere, wenn in einer Pandemiezeit andere direkte Offline-Kanäle wegfallen – die Möglichkeit, in den direkten Austausch zu gehen und Fragen zu beantworten. Außerdem ist das Feedback viel direkter als z.B. bei einem Whitepaper Download und damit „verwertbarer“.

In welche Richtung entwickeln sich Ihre Webinare als Marketinginstrument weiter?

Konkret angedacht ist derzeit noch nichts, allerdings werden wir versuchen, unsere Webinare in Zukunft noch stärker an unseren Interessenten und Kunden auszurichten.

Keywords

Neuen Kommentar schreiben

Im Rahmen der Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten (Name, IP-Adresse) im Falle einer Kommentierung eines Beitrags. Beachten Sie dazu bitte unsere Datenschutzerklärung.